Spinat-Ravioli mit Chili-Soße

Direkt zum Seiteninhalt

Spinat-Ravioli mit Chili-Soße

Candy-Cake.de
Veröffentlicht von Jennifer in Herzhaftes · 30 Mai 2021
Zutaten Teig: (4 Personen)

400g Mehl
4 Eier
1 EL Olivenöl
Salz

Zutaten Füllung:

250g junger Spinat
1 Eigelb 2-3 EL geriebener Parmesan
250g Ricotta

Zutaten Soße:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 rote Chilischoten
1 EL Butter
¼ L Gemüsebrühe
100g Sahne
Salz, Pfeffer
4 Stiele Thymian
½ Bund Petersilie

Zubereitung Teig:

Mehl, Eier, Öl und 1 TL Salz zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Zubereitung Füllung:

Spinat putzen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Mit kaltem Wasser abschrecken, aus- drücken und hacken. Mit Eigelb, Parmesan sowie abgetropftem Ricotta verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Teig erneut durchkneten und halbieren. Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu 2 Teigplatten (3-4 mm dick) ausrollen. Auf eine Teigplatte in Abständen von 5-6 cm je 1-2 TL Füllung setzen, die zweite Platte darauflegen und um die Füllung herum gut andrücken. Mit einem Ausstecher (ca. 5 cm Ø) Kreise ausstechen. Ränder mit einer Gabel rundherum gut andrücken.

Zubereitung Soße:

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Chilischoten fein hacken. Die Hälfte mit Zwiebeln und Knoblauch in heißer Butter ca. 2 Minuten anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen, ca. 10 Minuten köcheln las-sen. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken, dann in die Soße geben und pürieren.

Ravioli in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen, abtropfen lassen und auf 4 tiefe Teller verteilen. Soße darüber geben. Mit übrigem Chili bestreuen.

REZEPT DRUCKEN



0
Rezensionen

Candy-Cake
Zurück zum Seiteninhalt