Cranberry-Brownies - vegan

Direkt zum Seiteninhalt

Cranberry-Brownies - vegan

Candy-Cake.de
Veröffentlicht von Jennifer in Gebäck süß - vegan · 3 April 2021
Zutaten:

4 EL geschrotete Leinsamen
200g Mehl
50g Speisestärke
50g Backkakao
2 TL Backpulver
150g Rohrzucker + 20g Rohrzucker
100g Zartbitterschokolade (70%)
150g vegane Margarine
½ TL Zimt
100g getrocknete Cranberrys

Zubereitung:

Backofen auf 160°C Umluft (180°C Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Leinsamen mit 180 ml kochendem Wasser übergießen und ca. 10 Min. quellen lassen.

Mehl, Speisestärke, Backkakao und den Rohrzucker mit-einander vermischen.

Zartbitterschokolade, Margarine und den Zimt in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen.

Die Mehlmischung, den Leinsamen mit der Flüssigkeit und den Cranberrys zur Schokolade geben und mit einem Kochlöffel alles gut zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig in eine 20 x 20 cm mit Backpapier ausgelegte Backform füllen, glattstreichen und mit den 20g Rohrzucker bestreuen. Die Brownies ca. 30-35 Min. backen.

Die Brownies mit dem Backpapier aus der Form heben und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.



0
Rezensionen

Candy-Cake
Zurück zum Seiteninhalt